Spenden

für die Loki Schmidt Stiftung

Die Gewinner*innen

des Fotowettbewerbes "Loki Schmidt - Ein Gesicht für die Natur"

Unser Imagefilm

Die Arbeit der Loki Schmidt Stiftung in 80 Sekunden

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

2,2 Hektar Eigentum

Diese älteste Stiftungsfläche befindet sich im deutsch-belgischen Grenzgebiet in der Eifel in Nordrhein-Westfalen. Im letzten Augenblick konnte hier eines der letzten Vorkommen der Wilden Narzisse (Blume des Jahres 1981) gerettet werden. Weitere seltene Arten sind etwa der Bärwurz und der Gold-Scheckenfalter. Seit Jahrzehnten arbeiten hier belgische und deutsche Naturschützer vorbildlich zusammen. Ein Narzissenfest lädt regelmäßig zum Besuch der Blütenpracht.

Vergrößerte Ansicht