Wie hat es Ihnen gefallen?

Bewerten Sie jetzt hier Ihren Besuch einer Veranstaltung. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Broschüre

zur Blume des Jahres 2019 und ihrem Lebensraum

Bestellen Sie jetzt!

Unser Freundeskreis

Mit ihrem regelmäßigen Beitrag unterstützen Sie unsere Naturschutzprojekte!

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Feuchtwiesen im Wulfener Bruch

4 Hektar Eigentum

Die Arten der Stromtalwiesen kommen noch auf Stiftungsflächen im Wulfener Bruch in Sachsen-Anhalt vor: Brenndolde, Flohkraut, Echter Eibisch, aber auch Wachtelkönig, Rohrweihe und Braunkehlchen sind hier beheimatet. Koniks und Robustrinder weiden auf den Flächen, die der NABU Köthen betreut.

Vergrößerte Ansicht