Sonnenaufgangs-Kanutour

Noch drei Plätze frei! Den Bibern auf der Spur:
am Sonntag, dem 22.04
von 5:00 bis 9:00 Uhr

Natur -beobachtungen

...in der Fischbeker Heide mit Axel Jahn.
20.04 von 16:00-18:30 Uhr

Teamer werden!

Nehmen Sie teil an der Fortbildung zum naturpädagogischen Teamer unserer Infohäuser.

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Feuchtwiesen im Wulfener Bruch

4 Hektar Eigentum

Die Arten der Stromtalwiesen kommen noch auf Stiftungsflächen im Wulfener Bruch in Sachsen-Anhalt vor: Brenndolde, Flohkraut, Echter Eibisch, aber auch Wachtelkönig, Rohrweihe und Braunkehlchen sind hier beheimatet. Koniks und Robustrinder weiden auf den Flächen, die der NABU Köthen betreut.

Vergrößerte Ansicht