Ein Klick - Ein Baum

Setzen Sie jetzt
ein Häkchen für
die Umwelt.

2-Länder-Heide-Tour

am Sonntag, dem 19.08
12-17 Uhr
ab Parkplatz Scharlbarg

Auf Exkursion...

Zur Blume 2018
Am Samstag dem 18.08
15:00-17:00 an die Stör (Rosdorf)

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Kooperation Natur

Entwicklung und Pflege von Naturräumen in Unternehmen

Der Verlust der Biodiversität ist ein allgemein anerkanntes Problem unserer Zeit. Intensive Landwirtschaft, Siedlungs- und Gewerbebebauung und Versiegelung üben einen massiven Druck auf unsere Landschaft aus. Dem sind viele sensible Arten nicht gewachsen.

Das Projekt Kooperation Natur arbeitet aktiv mit Firmen zusammen, die der Natur auf Ihren Firmengeländen besondere Räume zur Verfügung stellen möchten. Dazu werden in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern Entwicklungspotenziale und -ziele für eine nachhaltige standortgemäße und naturnahe Entwicklung des Firmengeländes erarbeitet und Pflegekonzepte für die spezifischen Standorte erstellt. Berücksichtigung finden dabei gleichermaßen die Ziele des Naturschutzes, sowie der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.

Eine nachhaltige Entwicklung und Erhaltung von naturnahen Firmengeländen ist nur bei kontinuierlicher, für den Standort angemessener Pflege möglich. Diese muss nicht teuer sein, sondern ist in den meisten Fällen sogar günstiger. Horst-Dieter W., langjähriger Gärtner eines namhaften Unternehmens weiß: “Wenn eine Fläche richtig und an den Standort angepasst gepflegt wird, dann ist der Arbeitseinsatz minimal, kostengünstig und ohne schweres Gerät möglich!“

Darüber hinaus kommen auch soziokulturelle Aspekte zum Tragen. In vielen Studien wurde festgestellt, dass es in der Bevölkerung ein gesteigertes Interesse am Erhalt der Biodiversität gibt. Der Mensch will bewusst leben und auch bewusst arbeiten. Ein naturnahes Firmengelände bietet das Potenzial, die Natur und die Landschaft wieder wahrzunehmen und verstehen zu lernen. Achtsamkeit und das Erleben der uns umgebenden Natur unterstützt nachweislich unsere seelische Ausgeglichenheit und Gesundheit. Bei der Einbindung der Mitarbeiter in Planung und Umsetzung unterstützt die Loki Schmidt Stiftung auf verschiedenste Weise. Ziel dabei ist, dass die Mitarbeiter sich der Natur, die sie umgibt, bewusstwerden und sie als Bereicherung ihres Alltags erleben.

Wenn auch Sie Interesse an einer naturnahen Gestaltung Ihres Firmengeländes haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartner:

Maike Hinze & Kolja Ole Dudas
Loki Schmidt Stiftung
Steintorweg 8
20099 Hamburg
040 / 24859544
biotoppflege@loki-schmidt-stiftung.de


Unser besonderer Dank gilt der Firma Otto Meyer & Co. GmbH für Ihre maßgebliche Unterstützung bei der Entwicklung der Projektidee und der Vernetzung mit weiteren Projektpartnern.


Bisher teilnehmende Unternehmen:
  • HAUNI, Hamburg und Schleswig-Holstein
  • n.n., Mecklenburg-Vorpommern
  • Otto Meyer & Co GmbH, Hamburg
  • Wert GmbH, Hamburg 

Vergrößerte Ansicht