Die Infozentren gehen in die Sommerpause

vom 14.07 bis 29.07
haben Dünen- und Heidehaus geschlossen.

Fest der Sinne

mit Spiel und Spaß erproben wir uns auf ungewohnte Weise
Boberger Dünenhaus
Fr. 06.09 von 14-18 Uhr

Unser Freundeskreis

Mit ihrem regelmäßigen Beitrag unterstützen Sie unsere Naturschutzprojekte!

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Aktion Überleben Heide

Biotoppflegeeinsatz in der Fischbeker Heide

Heidelandschaften, einst vom Menschen durch Beweidung und Feuer geschaffen, wurden von der modernen Land- und Forstwirtschaft verdrängt. Ihre letzten Bestände finden wir heute in Reservaten, sie sind zu „Pflegefällen“ geworden. Loki Schmidt sagte über die Heide: „Diese Kulturlandschaft besteht nur fort, wenn sie auch weiter genutzt oder gepflegt wird.“ Um für den Schutz der Heide zu werben, hat die Loki Schmidt Stiftung die Besenheide zur Blume des Jahres 2019 gewählt und die Aktion Überleben Heide ins Leben gerufen: Mit Ihrer Unterstützung wollen wir möglichst viele Heidegebiete entkusseln (darunter versteht man das Entfernen junger Bäume) und uns für die Beweidung der Heidelandschaft durch Heidschnucken einsetzen. Die kleinen Restvorkommen außerhalb der Schutzgebiete wollen wir ausfindig machen und durch Pflegemaßnahmen sichern und erhalten. So bereiten wir gerade Pflegemaßnahmen auf Heideflächen in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern vor. Wo wir Heideflächen durch Ankauf retten oder dieses Biotop gezielt anlegen können, wollen wir deutschlandweit aktiv werden.
In diesem Zusammenhang wurde auch das Projekt HeideHilfe Hamburg konzipiert und ins Leben gerufen.

Helfen Sie mit!
Mit Ihren Spenden und Ihrer Unterstützung können wir uns wirkungsvoll für die Heide und die dort lebenden zahlreichen anderen bedrohten Pflanzen und Tiere einsetzen!


Vergrößerte Ansicht